Grußwort zu Weihnachten und Statement zur Session !!!


Liebe Mitglieder der Karnevalsgesellschaft „Bleib Treu“,

liebe Elferräte, liebe Tänzerinnen und Tänzer in unseren Gruppen,

liebe TrainerInnen, lieber Prinzenclub,




„Karneval in Boke! “ ein fester Bestandteil im Jahreskalender der Dorfgemeinschaft, mit langen Vorbereitungen mit der gewissen Liebe fürs Detail, Veranstaltungen mit karnevalistischem Herzblut, so tolle, ausgelassene Stunden beim Kinderkarneval, ein Prinz und ein Kinderprinzenpaar, die alles überstrahlen, stimmungsvolle, emotionale Abende im Bürgerhaus, mit Musik, schwungvollen Reden und so vielen mitreißenden Tanzgruppen, engagierte und begeisterte Eigengewächse unserer Karnevalsgesellschaft, mit Freude an der Sache, oft seit Kindestagen, bunt verkleidete Jecken, die zum Schunkeln einhaken, Elferräte und Prinzen, die auf diese Zeit anstoßen, aber auch immer bereit sind zu organisieren und anzupacken, um jede Session besonders und unvergesslich zu machen……

All diese Dinge und noch einige mehr sind es, die den Karneval in Boke ausmachen, prägen und für uns so wichtig machen.

Das ist aus Tradition, dank aller Beteiligten so und das soll auch in Zukunft so sein!!!


Leider sind wir, der Vorstand der Karnevalsgesellschaft „Bleib Treu“, wie auch viele andere Verantwortliche von Vereinen und Gesellschaften im Karneval ein weiteres Jahr von den Ereignissen und Entwicklungen im Pandemiegeschehn betroffen und zu Entscheidungen gezwungen.

Seit Wochen und Monaten behalten wir sowohl neueste gesetzliche Bestimmungen als auch unsere entsprechenden Möglichkeiten zur Durchführbarkeit im Blick. Immer im Mittelpunkt stand und steht dabei die Umsetzbarkeit unserer Veranstaltungen, aber auch dann eine enstprechend zu erwartende Resonanz von allen Besuchern.

Leider haben wir dabei eine Tendenz gesehen, die zeigt, dass es evtl. möglich wäre unter sehr eingegrenzten Bedingungen unsere Sitzungen stattfinden zu lassen, jedoch derartig beeinträchtigt, dass wir es in mehrfacher Hinsicht nicht als durchführbar ansehen.

Es wird daher weder eine Prinzenproklamation, noch einen Kinderkarneval und Büttenabend geben.

Diese Entscheidung ist uns gerade im Hinblick auf die kleinsten Jecken in Boke und auch besonders auf unsere aktiven Gruppen, nicht leicht gefallen.

Ebenso haben wir aber auch an unsere designierten Tollitäten gedacht, denen wir aus Tradition des „Bleib Treu“ eine ausgelassene und stimmungsvolle Karnevalszeit bieten wollen, nicht „light“, nicht abgekürzt.


Unsere Entscheidung reizt sehr wahrscheinlich nicht die im Februar 2022 gültigen gesetzlichen Bestimmungen aus, uns geht es aber hier um den für die Karnevalsgesellschaft richtigen Weg , nicht um den Weg, der um jeden Preis möglich wäre.


Liebe Boker Karnevalsfamilie,

mit dem Versprechen, dennoch zur Karnevalszeit im Februar 2022 eine kleine, alternative Aktion zum klassischen, gewohnten Sitzungskarneval zu organisieren,

möchten wir uns bei allen treuen Besuchern und Aktiven unserer Sitzungen bedanken.

Lasst uns gemeinsam auf bessere Tage für unsere Veranstaltungen in der Zukunft blicken!

Wir wünschen euch auf diesem Wege eine weiterhin schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest!

Der Vorstand der Karnevalsgesellschaft „Bleib Treu“




Aktuelle Einträge